INFEKTIONEN

INFEKTIONEN

Infektionskrankheiten der Haut

Einteilung

Nach den für den Dermatologen relevanten Erkrankungen und Erreger kann folgende Einteilung vorgenommen werden:

  • Viren (z.B.: Masern, Herpes, Röteln, Warzen, HIV, Tropenkrankheiten, Parvoviren, Pocken).
  • Pilze (z.B.: Hefepilze, Schimmelpilze, Nagel und Hautpilze)
  • Bakterien (z.B.: Rotlauf, Abszesse, Furunkel, Karbunkel, Gonorrhoe, Syphillis, Borellien, Mykoplasma, Tuberkulose, Chlamydien, Lepra)
  • Ektoparasiten: Läuse, Wanzen, Flöhe, Milben
  • Protozoen
  • Würmer

Diagnose

Verschiedene Methoden stehen hierfür zur Verfügung: Ein ausführliches Gespräch zur Ursachenforschung, Abstriche und Anzucht sowie direkte mikroskopische Untersuchung von gewonnenem Material, serologische Untersuchung von Blut, Lupen,- auflichtmikroskopische und Woodlicht Untersuchung

Therapie

Je nach Ursache wird nach einem gezielten Arzt- Patientengespräch eine Therapie mit den entsprechenden Mitteln eingeleitet. Der Therapieerfolg wird im Verlauf kontrolliert.