SOPRANO ICE

HAAR ENTFERNUNG MIT DEM LASER

Unerwünschte Haare im Gesicht und am Körper entfernen moderne Laser und lichtbasierte Systeme sicher und mit dauerhaftem Erfolg.

Unschön oder sogar psychisch belastend: Störender oder übermäßiger Haarwuchs beeinträchtigt die Lebensqualität der betroffenen Männer und Frauen. Ob Gesicht, Rücken, Beine, Achseln oder Bikinizone: Lasersysteme und Blitzlampen (engl. Intense Pulsed Light, IPL) lösen das Problem dauerhaft. Selbst sensible und dunklere Haut lässt sich schonend von lästigen Haaren befreien.

Wie funktioniert die Haarentfernung mit Laser oder IPL?

Es gibt viele Wege, um lästige Haare los zu werden. Doch Rasierer, Wachs, Creme und Co. gehen das Problem nur oberflächlich an. Laser und IPL dagegen wirken dauerhaft, denn sie packen das Problem an der Wurzel: Ein intensiver Lichtstrahl durchdringt die Haut mit hoher Energie und wirkt gezielt in der Haarwurzel. Der dort sitzende Farbstoff Melanin absorbiert die Lichtenergie. Die Wurzel wird erhitzt und zuverlässig zerstört, kurz darauf fällt das Haar aus. Die Hautoberfläche bleibt geschützt.

Die Laser- oder Lichtbehandlung reduziert das Haarwachstum für lange Zeit um etwa 75 Prozent. Nachwachsende Haare sind wesentlich dünner und heller als zuvor. Für eine optimale Haarentfernung sind mehrere Behandlungen im Abstand einiger Wochen nötig, weil immer nur ein Teil der Haarwurzeln auf die Behandlung reagiert: Laser und IPL können nur die Haare erfolgreich entfernen, die sich zum Behandlungszeitpunkt in der Wachstumsphase befinden, der sogenannten Anagenphase. Nur dann ist genügend Melanin in den Haarwurzeln gespeichert.

Wirksam auch auf dunklerer Haut

In den Anfängen der Laser-Haarentfernung wurden vorzugsweise Personen mit heller Haut und dunklen Haaren behandelt. Denn dunklere Haut enthält ebenfalls Melanin, das einen Teil des Lichts absorbiert und so die Wirkung des Lichts in der Haarwurzel verringert. Quantel Derma bietet jedoch moderne Systeme, mit denen auch dunklere Hauttypen erfolgreich behandelt werden können.

Die Laser-Haarentfernung ist sanft zur Haut: Während der Behandlung wird die Hautoberfläche gekühlt und dadurch nicht geschädigt. Nach der Behandlung kann die Haut etwas gerötet sein und leicht anschwellen. Diese Symptome klingen jedoch schnell wieder ab.

Die Technologie

Jeder Haar- und Hauttyp reagiert am besten auf eine bestimmte Laser-Wellenlänge. Soprano ICE vereint die Vorteile mehrerer Wellenlängen und Technologien und bietet so für jeden Patienten eine individuelle Behandlungslösung.

Die SHR-Technologie

erwärmt die Haut schrittweise auf eine Temperatur, die die Haarwurzeln wirksam schädigt und ein Nachwachsen verhindert.

Die In-motion-Technik

hält den Laser konstant in Bewegung und sichert eine vollständige Abdeckung der Behandlungsfläche – das verbessert die Ergebnisse bei kürzerer Behandlungszeit.

Die ICE-Technologie

schützt und kühlt die Haut auf angenehme Weise – die Behandlung ist damit praktisch schmerzfrei und dennoch wirksam.Verschiedene Handstücke ermöglichen die Behandlung aller Teile des Körpers, einschließlich schwer zugänglicher und empfindlicher Areale.